Bildung & Schule

Dass jeder Mensch dazu befähigt werde, die Bibel zu lesen und selbst Auskunft über seinen Glauben geben zu können, war ein zentrales Anliegen der Reformation. Für die evangelische Kirche ist Bildung deshalb von der Reformationszeit an ein zentrales Thema.

Als Trägerin von Schulen und Bildungseinrichtungen fragt die evangelische Kirche nach den Maßstäben, an denen Bildung zu messen ist und dringt darauf, die Maße und Grenzen des Menschen ernst zu nehmen. Bildung ist gemäß dem Auftrag der Kirche in der Welt auszurichten als Erziehung zum Frieden und gerechten Miteinander.