Diakonie und Kirche – ein Verhältnis im Wandel.

(05.09.2017) — Ev. Kirchenkreis Wittenberg

Diakonie und Kirche - ein Verhältnis im Wandel.
Was sind die Botschaften für 2017?

Am Mittwoch, 6. September um 15 Uhr, haben Sie die Gelegenheit, im Bugenhagensaal, Kirchplatz 9, 06886 Wittenberg das vierte und letzte Live-Gespräch unserer Reihe "Diakonie und Kirche" zu verfolgen. Wenige Tage darauf wird auch die Weltausstellung Reformation 2017 schließen.

Es diskutieren die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, die Direktorin der Berliner Caritas, Prof. Dr. Ulrike Kostka, die Studienleiterin für Ethik in Naturwissenschaften an der Evangelischen Akademie zu Berlin, Simone Ehm und der Superintendent des Kirchenkreises Wittenberg, Christian Beuchel über die Botschaften 2017. Die Moderation übernimmt Dr. Werner Weinholt, Leitender Theologe der Paul Gerhardt Diakonie.

Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es Gelegenheit für eine kleine Stärkung im Zelt neben der Stadtkirche Wittenberg.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 


 

 

Gemeindesuche

 

Kirchenkreis

 

Nachrichten

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Wittenberg
bei facebook

 

Losung & Lehrtext

20.10.2017
Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.
1.Mose 5,2 Römer 12,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen