Newsletter No. 3-2018 - Akademie für das Ehrenamt

(17.07.2018) — Prädikant Andreas Bechert

Termin im August


Kirchenführer
Das nächste Treffen der ehrenamtlichen Kirchenführer findet am Samstag, 18. August 2018 in der Zeit von 10-13 Uhr in Löbnitz statt. Zu Beginn gibt es im Beratungsraum des Pfarrhauses einen Multi-Media-Vortrag von Andreas Bechert. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema "Ikonologie in unseren Kirchen". Danach lädt Sieglinde Wohlschläger vom Förderverein der Löbnitzer Kirche zu einer interessanten Kirchenführung ein. Im Mittelpunkt steht dabei die einzigartige Bilderdecke der Kirche.
Ansprechpartner: Prädikant Andreas Bechert, Tel. 034953/132300

Lektoren & Prädikanten
Einladung zu einem Seminartag für Lektor+innen, Prädikant+innen und weitere Interessierte
"… höre meine Stimme!"
am Sonnabend, dem 25.08.2018 in Torgau von 09.30 - 16.00 Uhr

"Höre meine Stimme!" So wird in den Psalmen gebetet. Beten ist aber nicht ausschließlich eine private Angelegenheit zwischen Gott und Mensch. Zwar ist das eigene und innere Beten eine Voraussetzung für das öffentliche Beten im Gottesdienst, dem Hauskreis oder in einer Andacht. Aber es gibt Unterschiede. Wir wollen uns an diesem Tag in Theorie und Praxis mit dem öffentlichen Gebet beschäftigen. Dazu gehört auch auszuprobieren und zu üben, welchen Worte und welche Haltung passen. Außerdem werden wir zusammen beten, singen und essen.

Veranstalter: Kirchenkreise Torgau-Delitzsch und Bad Liebenwerda
Ort: Wintergrüne 2 in Torgau
Leitung: Almut Wünsch (Sprechwissenschaftlerin, Dresden), Johannes Toaspern (Pfarrer, Bitterfeld), Edelgard Richter (Pfarrerin, Sprotta) und Cornelia Gebhardt (Religionspädagogin, Elsterwerda)
Anmeldung: möglichst bis 10.08. an C. Gebhardt, Büro des KK, Markt 23, 04924 Bad Liebenwerda oder ea-kirchenkreis-liebenwerda@t-online.de oder an Pfrn. E. Richter, Lindenallee 20, 04838 Sprotta, edelgard.richter@freenet.de
Kosten: Es wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

Weitere Angebote


Bläserseminar
In der Reihe "Posaunenchor plus ..." widmet sich dieser Seminartag (10.00 - 18.00 Uhr) am 8. September 2018 in Wolmirstedt ausführlich dem Zusammenspiel von Bläsern und Orgel. Anhand unterschiedlicher Literatur werden die verschiedenen Möglichkeiten vermittelt und vorgestellt, die sich in der Kombination von Posaunenchor und Orgel und deren Spielweisen und Klängen ergeben können. Dabei werden insbesondere die Fragen nach den verschiedenen Besetzungsmöglichkeiten im Posaunenchor und der entsprechenden Registrierung der Orgel behandelt und ausprobiert. Der Seminartag endet mit einer gemeinsamen Abschlussmusik (Beginn 17.00 Uhr) aller Seminarteilnehmer und des Auswahlchores der EKM in der Katharinenkirche in Wolmirstedt.

Leitung: LPW Frank Plewka und Kreiskantorin Stefanie Schneider
Thema: Bläserseminar "Posaunenchor plus Orgel"
Termin: 8. September 2018
Ort: Wolmirstedt
Zielgruppe: Bläserinnen und Bläser, Chorleiter (LG 2-3)
Kosten: 10 € inkl. Verpflegung
Anmeldeschluss: 1. August 2018

Wittenberger Kanzelrede
GOTTVERGESSEN. Woran glaubt, wer nicht glaubt? Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche 19. August 2018 | So. | 10.00 Uhr mit Friedrich Kramer

Die Wittenberger Kanzelreden thematisieren die Entkirchlichung und Säkularisierung im Ursprungsland der Reformation. Die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages Prof. Dr. Julia Helmke spricht über den öffentlichen Disput zwischen Christen und Konfessionsfreien zu gesellschaftlich relevanten Themen.

 

 


 

 

Gemeindesuche

 

Kirchenkreis

 

Nachrichten

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Wittenberg
bei facebook

 

Losung & Lehrtext

22.10.2018
Wir warten auf dich, HERR, auch auf dem Wege deiner Gerichte. So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.
Jesaja 26,8 1.Petrus 5,6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen