Dabrun

In Dabrun befindet sich in der Dorfmitte die Kirche. Durch Mithilfe der Gemeinde und der Gutsherrenfamilie von Oberkampf wurde 1897 eine neue Kirche gebaut. Sie gehört im Kunststil zur Neoromanik. Im Inneren befindet sich ein offener Dachstuhl und eine Hufeisenempore. Über der Geißler- Orgel ist das Triumphkruzifix aus dem 17. Jahrhundert.

Über dem schlichten Altar können Sie ein prachtvolles rundes Buntglasfenster, das den leidenden Christus zeigt, bestaunen. An der Chorwand hängt ein Tafelbild aus dem 16. Jahrhundert. Im Turm stehen wertvolle Epitaphien der Eheleute von Staupitz, dem Bruder von Luthers Beichtvater und Gründer des Predigerseminars J. von Staupitz und der Familie von Oberkampf.

Auf Grund der guten Akustik finden mehrmals im Jahr Konzerte statt.

 

Fotogalerie

Kirche Dabrun

 

 

Gemeindesuche

 

Pratau | zur Übersicht

 

Nachrichten

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Wittenberg
bei facebook

 

Losung & Lehrtext

18.10.2017
Warum hast du denn das Wort des HERRN verachtet, dass du getan hast, was ihm missfiel? Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen; und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt.
2.Samuel 12,9 2.Timotheus 2,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen