Eutzsch

Wie viele Kirchen in der Umgebung litt auch diese Kirche unter dem Dreißigjährigen Krieg.
1669 wurde sie im barocken Stil wieder aufgebaut.

Heute ist sie ein flachgedeckter achteckiger Saalbau und hat einen quadratischen Westturm. Künstlerisch wurde sie am Ende des 19. Jahrhunderts mit gotisierenden Merkmalen umgestaltet. Als Neuerung kam eine halbrunde Apsis dazu. Wenn man die Kirche betritt, sieht man die schönen Schnitzfiguren. Zu den Kostbarkeiten zählt eine Kreuzigungsgruppe aus dem 16. Jahrhundert. An der Orgelempore der Kirche sehen Sie noch heute das Universitätswappen aus mehreren Jahren.

Neben dem rechten Torpfosten des Friedhofeinganges ist eine Hochwassermarke von 1830 erkennbar.

 

Fotogalerie

Kirche Eutzsch Kirche Eutzsch Kirche Eutzsch innen Kirche Eutzsch innen Kirche Eutzsch Kirche Eutzsch

 

 

 

Gemeindesuche

 

Pratau | zur Übersicht

 

Nachrichten

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Wittenberg
bei facebook

 

Losung & Lehrtext

19.08.2017
Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein. Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.
Jesaja 60,20 1.Petrus 1,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen