Wartenburg

Der Kirchturm aus dem Jahre 1727 mit seinem Achteckaufsatz und der Laterne gilt noch heute als ein Hauptwerk barocker Sakralarchitektur im Landkreis Wittenberg. Das Kirchenschiff, ein gotisierender Backsteinbau wurde 1875 neu gestaltet und 1876 eingeweiht. In der Kirche hängen drei Pastorenbildnisse. Im Altarraum sehen Sie drei Bilder von Frau von Knobloch. Drei Glocken hängen im Turm. Die große Glocke könnte aus der Zeit vor der Reformation stammen.

Die Orgel wurde 1875 eingeweiht. Eine grundlegende Renovierung der Kirche erfolgte 1979.

 

Fotogalerie

Kirche Wartenburg

 

 

Gemeindesuche

 

Pratau | zur Übersicht

 

Nachrichten

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Wittenberg
bei facebook

 

SOLA scriptura 2017
bei facebook

 

Losung & Lehrtext

24.04.2017
Die dein Heil lieben, lass allewege sagen: Der HERR sei hoch gelobt! Jesus sprach: Zachäus, steig eilend herunter; denn ich muss heute in deinem Haus einkehren. Und er stieg eilend herunter und nahm ihn auf mit Freuden.
Psalm 40,17 Lukas 19,5-6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen