Mellnitz

850 Jahre alte romanische Feldsteinkirche, an der Ostwand noch ein originales Fenster aus der Bauzeit, die Seitenfenster sind aus dem Barock. Eine Himmelspforte an der Ostwand. Renoviert 2005 in Eigenleistung der Kirchengemeinde mit Hilfe von Christen aus Seattle/USA unter Anleitung von Restaurator Markus Schulz aus Dresden.

Vierzehntäglich Gottesdienst, Gemeindenachmittag in der alten Gaststätte, Gemeindekirchenrat.

Dokumentierte Kirchengeschichte ("Die Geschichte der Kirche in Mellnitz") unter www.seyda.de

 

Fotogalerie

Mellnitz

 

 

Gemeindesuche

 

Seyda | zur Übersicht

 

Nachrichten

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Wittenberg
bei facebook

 

Losung & Lehrtext

17.12.2017
Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott. Paulus schreibt: Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk.
1.Könige 2,1-2.3 Kolosser 1,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen