Willkommen in der Mutterregion der Reformation

2017 feiert die Kirche 500 Jahre Reformation. Der Kirchenkreis Wittenberg als Mutterregion der Reformation liegt im Zentrum der Jubiläumsaktivitäten. Wie Kirchenkreis und Gemeinden das Jubiläum (mit)gestalten, sehen Sie unter 2017.kirchenkreis-wittenberg.de

In unserem Kirchenkreis leben Menschen in ganz unterschiedlichen Landschaften. Im Norden reicht der Fläming mit seinen sanften Hügeln ins Land Brandenburg, im Osten fließen Elbe und Elster in ihren Auen, und im Südwesten kommt man durch die Dübener Heide in die von Industrialisierung geprägte Region um Bitterfeld.

Außer der Lutherstadt Wittenberg und der Geburtsstadt Paul Gerhardts Gräfenhainichen befinden sich viele weitere historisch bedeutende Orte in unserem Kirchenkreis. In den einhundertsechzig Kirchen und Kapellen, deren Bauzeiten bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen, heißen wir Sie herzlich willkommen - bei Gottesdienst, Andacht, stillem Gebet, interessiertem Schauen oder besonderen Angeboten der jeweiligen Gemeinde.

"Du siehst mich" (Genesis 16,13), lautet das Motto des Evangelischen Kirchentages 2017, der in Wittenberg und Berlin stattfindet . In diesem Sinne:

Wir sehen uns!
Christian Beuchel, Superintendent und die Gemeinden des Kirchenkreises

 

Kirchenkreis Wittenberg

Logo Evangelischer Kirchenkreis Wittenberg

Jüdenstraße 35 - 37
06886 Lutherstadt Wittenberg

Fon 03491 40 32 00
Fax 03491 40 32 05

Ev.KirchenkreisWittenberg@t-online.de

Büro

Ivonne Naumann, Bianca Heinisch

 

Losung & Lehrtext

30.05.2016
Gott sprach zu Mose: Ich werde sein, der ich sein werde. Jesus Christus spricht: Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
2.Mose 3,14 Matthäus 28,20

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen