06.11.2019
Amtseinführung neue Superintendentin

Am Sonntag, 3. November, wurde Pfarrerin Dr. Gabriele Metzner in ihr Amt als Superintendentin des Ev. Kirchenkreises eingeführt.

Nach fast einem Jahr hat der Kirchenkreis wieder eine Superintendentin. Am 3. November wurde die Pfarrerin Gabriele Metzner in einem feierlichen Gottesdienst in der Schlosskirche Wittenberg durch den Propst Dr. Johann Schneider in ihren Dienst als Superintendentin eingeführt. Beim Einzug in die Kirche erklang Johann Sebastian Bachs „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ mit Orgel (Thomas Herzer) und Trompete (Klaus Vogelsang). Außerdem sang ein Chor aus vielen Sängerinnen und Sängern des Kirchenkreises unter der Leitung des Kreiskantors Michael Weigert. In der Predigt ging Gabriele Metzner auf die Hoffnung ein, die aus dem Vertrauen auf Gottes Zusagen wächst. Anschließend nutzten die vielen Gäste, die gekommen waren, im Katharinensaal die Gelegenheit, der neuen Superintendentin zu gratulieren.


Mehr Fotos

IMG-20191105-WA0007 Kopie  IMG 5186 Kopie  IMG-20191106-WA0007 Kopie  IMG-20191106-WA0014 Kopie  IMG-20191106-WA0016 Kopie  IMG 5180